Apho Logo


Petrus Abaelardus

* 1709 - † 21.04.1142


Zitate von Petrus Abaelardus

Insgesamt finden sich 26 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wenn man uns einige Aussagen von Heiligen vorhält, wie gegensätzlich sie doch seien oder von der Wahrheit entfernt, so sollen wir auch sorgfältig darauf Acht geben, dass wir nicht durch falsche Titelaufschriften oder durch die Verderbtheit des Textes getäuscht werden. 


Quelle: "Sic et non"


Durch Zweifeln kommen wir nämlich zur Untersuchung;
in der Untersuchung erfassen wir die Wahrheit.


Quelle: "Sic et non"


Damit Kampf sei, muß es einen Feind geben, der widersteht, nicht einen, der gänzlich zugrunde geht.


Quelle: "Die Leidensgeschichte Abälards"


Man muß wissen, daß Stoff und Form immer miteinander verbunden zugleich existieren, daß die Vernunft des Geistes aber die Kraft hat, bald nur den Stoff für sich, bald nur die Form, bald beide verbunden zu betrachten.


Quelle: "Logica ingredientibus"


Die Heilige Schrift ist ein Spiegel der Seele. Wer in ihr liest, der weiß erst, was Leben heißt, wer sie versteht, dem erwächst die Frucht dieses Verständnisses.


Quelle: "Die Leidensgeschichte Abälards"