Sie befinden sich hier:  ▶ Startseite  ▶ Autoren-Index B ▶ Beaumarchais, Pierre Augustin Caron de

 ▼ Zur Auswahl der vorhandenen Texte ▼ 

Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

* 24.01.1732 - † 18.05.1799


Pierre Augustin Caron wurde am 24. Januar 1732, als Sohn eines Uhrmachers, in Paris geboren.

Caron erlernte zunchst den Beruf seines Vaters und wurde dann Harfenlehrer der Tchter Ludwigs XV. in Versailles.

Der junge Caron heiratete 1756 die Witwe eines Gerichtsbeamten und bekam so den Namen de Beaumarchais. Er bekam eine Anstellung als Sekretr des Knigs und wurde in den Adelsstand erhoben. Whrend des amerikanischen Unabhngigkeitskrieges wurde Beaumarchais mit vertraulichen Missionen von Louis XV und Louis XVI betraut. Seine Verbindungen bei Hof nutzte er auch fr jede Art von Geschften, unter anderem auch fr Waffenschiebereien whrend des amerikanischen Unabhngigkeitskrieges, und verdiente sich so ein Vermgen.

1767 erschien sein erstes Stck, die Tragdie "Eugenie", die den Stoff fr Johann Wolfgang von Goethe "Clavigo" lieferte. Durch eine Urkundenflschung verlor Beaumarchais kurz darauf die brgerlichen Ehrenrechte, rchte sich jedoch mit seinen 1773/74 erscheinenden "Memoiren", in denen er Korruptionsflle publik machte.

1775 enstand die erste seiner zwei Komdien "Der Barbier von Sevilla", die 1816 von Gioacchino Rossini vertont wurde. 1785 stellte Beaumarchais die Komdie "Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit" fertig, diese wurde 1786 von Mozart vertont.

Seine Komdien, in denen er mit scharfem Witz den Adel lcherlich machte und die gesellschaftlichen Zustnde geielte, verkrpern den neuen Geist der Auflehnung, der zur Franzsischen Revolution fhrte.

Damit wurde er zu einem Wegbereiter der Revolution, mit deren Ausbruch auch seine Rehabilitation erfolgte. Er wurde Geheimagent der Regierung, war einer der Herausgeber der Voltaire-Gesamtausgabe, sah sich 1792 jedoch gezwungen, vor der Revolution zu fliehen.

Bis ihm 1797 die Rckkehr nach Paris gestattet wurde, lebte Beaumarchais verarmt in Hamburg.

Pierre Augustin Caron de Beaumarchais starb am 18. Mai 1799 in Paris.



Zitate von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

Insgesamt finden sich 28 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, tglich wechselnd, angezeigt.


Zurck zum Seitenanfang