Sie befinden sich hier:  ▶ Startseite  ▶ Autoren-Index R ▶ Rohr, Hans Christoph von

 ▼ Zur Auswahl der vorhandenen Texte ▼ 

Hans Christoph von Rohr

* 01.07.1938


Hans Christoph von Rohr wurde am 1. Juli 1938 in Stettin (Pommern) geboren. Er studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaft an den Universitäten Heidelberg, Wien, Bonn und Kiel. Als Fulbright-Stipendiat besuchte er die Princeton University (USA).

Nach seinem zweiten Staatsexamen im Jahre 1967 ging er als Vorstandsassistent zu den Klöckner-Werken in Duisburg und Bremen. 1971 wurde er für den Handelskonzern Klöckner & Co. nach Buenos Aires entsandt. Er kehrte 1974 nach Deutschland zurück und trat als persönlich haftender Gesellschafter in die Handels- und Schifffahrtsgruppe Fisser & v. Doornum (Hamburg) ein. Während dieser Zeit gehörte er der Hamburgischen Bürgerschaft an und war wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

1984 wurde von Rohr in den Vorstand von Klöckner & Co. in Duisburg berufen. 1991 wechselte er erneut zu der Klöckner-Werke AG, um dort den Vorstandsvorsitz zu übernehmen.

Von 1996 bis 2002 war von Rohr Vorsitzender, seither ist er Mitglied des Aufsichtsrates, des "Industrial Investment Council" in Berlin, einer Institution der Bundesregierung und der Regierungen der Neuen Länder zur Gewinnung internationaler Investoren.

Außerdem ist er Mitglied des Vorstandes des Wirtschaftsrates der CDU und Vorsitzender des Forschungsinstituts für Wirtschaftsverfassung und Wettbewerb. Er ist Vorsitzender bzw. Mitglied von Aufsichtsräten bzw. Boards in Deutschland, Großbritannien und USA. Er ist Mitgründer und seit 2004 Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr.


Zitate von Hans Christoph von Rohr

Insgesamt finden sich 2 Texte im Archiv.


Zurück zum Seitenanfang


 

Foto des Autoren Hans Christoph von Rohr
Hans Christoph von Rohr
Quelle & Rechte:
aphorismen-archiv.de