Apho Logo


Marion Gitzel

* 1947


Marion Gitzel, Jg. 1947, geb. in Dessau (S.-Anhalt), Dipl.-Ing. für Maschinenbau, 1988 Flucht aus der DDR, Rentnerin, verh., Mann Hobbymaler, Rentner.

Veröffentlichungen:

  • "Ich bin. Wer noch?" Aphorismen - 2010
  • "Klitzekleine Wunderhörner" Haikus - 2013
  • "Dich schickt der Himmel, lieber Gott!" Geschichten, Gedichte, Sprüche - 2015

Foto des Autors: Marion Gitzel
Quelle & Rechte:
© Marion Gitzel

Zitate von Marion Gitzel

Insgesamt finden sich 551 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nicht jeder ist ein lustiger Typ, doch
wenigstens Humor sollte er haben.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Gelebte Sprache ist wie ein bunter
Blumenteppich nach einem warmen
Sommerregen.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Große Geister geben Gas.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Männer sind Renner,
Frauen sind Brenner.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Das Alter is’ ’ne Zahl,
und die, die kann mich mal.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Wenn ich bin, haben andere
die Chance zu sein.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Optimisten sind Pessimisten
mit Humor.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Kunst ist ein Perpetuum mobile.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Kommst du wohl her, du
Hosenbein!, sprach der
Achtzigjährige.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Es gibt Gründe zu gründeln.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Unverstanden. Missverstanden. Auferstanden.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Wo Zeit aufhört, froh zu machen,
fängt alles Übel an.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Ich bin mir nicht sicher, ob das, was
ich sehe, das ist, was ich fühle.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Der Maler malt. Der Müller mahlt.
Die Kuh mahlt auch.
Alle ma(h)len - außer mir:
ich dichte.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel


Die Bibel ist das größte Wort.
Sie spricht mit uns,
sie trägt uns fort.


Quelle: "Exposé"
© Marion Gitzel