Apho Logo


Konfuzius

* 27.08.551 v. Chr. - † 11.04.479 v. Chr.


Zitate von  Konfuzius

Insgesamt finden sich 435 Texte im Archiv.
Es werden maximal 12 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Selbst der stärkste Mann kann sich nicht selbst in die Höhe heben.


Di schong jet min. Erkenne das Ewige, und Du bist weise. Oder: Das Ewige erkennen ist Weisheit.


Wer mit 40 Jahren unter seinen Mitmenschen verhaßt ist, bleibt so bis zum Ende.


Der Edle Mensch sucht Grund und Anlaß in sich selbst, der niedrige sucht sie in anderen.


Es ist betrüblich, wenn wir die Menschen nicht kennen. Schau, was einer tut - bedenke, warum er es tut und forsche, woran er Freude hat.


Obzwar die Menschen nicht wissen, was das Gute ist, so haben sie es doch in sich.


Wer nur zurückschaut, kann nicht sehen, was auf ihn zukommt.


Zum Himmel zu beten hilft keinem Menschen, der den Himmel durch seine Taten gelästert hat.


Wer sich selbst regiert, was soll der für Schwierigkeiten haben, bei der Regierung tätig zu sein? Wer sich selbst nicht regieren kann, was geht den das Regieren von andern an?


Der Herrscher muß ein Herrscher, der Minister ein Minister, der Vater ein Vater und der Sohn ein Sohn sein.


Ehe du anfängst, den Staat neu zu ordnen, grabe deinen Garten dreimal um.


Zu einem guten Ende gehört auch ein guter Beginn.