Apho Logo


Ich denke an die schöne Welt,
und das was sie zusammen hält,
wie all das Schöne ineinander greift,
geboren wird und dann auch reift,
die weiten Täler in ihrer Pracht,
den funkelnden Himmel in der Nacht,
an all die Blumen und den Baum der fiel,
an all die Kinder im fröhlichen Spiel,
die vielen Tiere so groß und so klein,
an Schnee und Regen und Sonnenschein,
an all die Wunder wie jedes lacht,
auch an die Dunkelheit der Nacht,
dann denk ich an des Menschen Macht,
und bete für der Schöpfung Pracht.


Quelle: "Exposé"
© Karl Talnop
Karl Talnop