Apho Logo


Demosthenes

* 384 v. Chr. - † 322 v. Chr.


Zitate von  Demosthenes

Insgesamt finden sich 39 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr.


Nicht alles Große ist gut - aber alles Gute ist groß.


Wir müssen uns darüber klar sein, dass wir nie erfolgreich sein werden im Kampf gegen den Feind jenseits der Stadtmauer, solange wir innerhalb der Stadt Menschen haben, die dem Feind die Hand über die Mauer reichen.


Quelle: 341 v.Chr. als Philipp von Mazedonien Athen umzingelte. Wiederentdeckt in "La Prensa" - 1967


Aber wir sitzen untätig da, ohne zu bedenken, dass, wer selber nichts tut, nicht einmal seinen Freunden zumuten darf, etwas für ihn zu tun, geschweige denn den Göttern.


Quelle: "Olynthische Rede"


Die Zeit zum Handeln – die verschwenden wir zum Fertigwerden; aber die günstigsten Augenblicke der Tat warten nicht auf unsere Langsamkeit.