Apho Logo


Demosthenes

* 384 v. Chr. - † 322 v. Chr.


Zitate von  Demosthenes

Insgesamt finden sich 39 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Aber wir sitzen untätig da, ohne zu bedenken, dass, wer selber nichts tut, nicht einmal seinen Freunden zumuten darf, etwas für ihn zu tun, geschweige denn den Göttern.


Quelle: "Olynthische Rede"

Die Gesetze gestatten nicht, dass zweimal gegen denselben über dasselbe ein Prozess stattfinde.


Quelle: Rede gegen Leptines

Jemanden an die Gefälligkeiten zu erinnern, die man ihm getan hat, kommt einem Vorwurf gleich.


Quelle: "Kranzrede"

Denn jeder glaubt gern, was er wünscht, die Dinge aber sind oft anders beschaffen.


Quelle: "Olynthische Rede"

Der Anfang jeder Tugend ist Rat und Überlegung, ihr Ende und ihr höchstes Maß Beständigkeit.