Apho Logo


Sri Aurobindo

* 15.08.1872 - † 05.12.1950


Zitate von Sri Aurobindo

Insgesamt finden sich 14 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Dreifach sind die Tore zur Hölle: Verlangen, Zorn und Habgier, die Zerstörer der Seele.


Quelle: "Die Bhagavadgita" - Sri Aurobindo


Jene aber, die die sich mit Liebe und Hingabe Mir [Krishna] zuwenden, die sind in Mir, und ich bin auch in ihnen.


Quelle: "Die Bhagavadgita" - Sri Aurobindo


Der erleuchtete Mensch betrauert weder die Lebenden noch die Toten.


Quelle: "Die Bhagavadgita" - Sri Aurobindo


Beide Wege führen zur Erlösung der Seele: die Entsagung wie auch der Yoga des Wirkens. Jedoch steht von beiden der Yoga des Wirkens auf einer höheren Stufe als der Verzicht auf das Wirken.


Quelle: "Die Bhagavadgita" - Sri Aurobindo


Erkenntnis ist wahrlich besser als Übung, Meditation ist besser als Erkenntnis, Verzicht auf die Früchte des Handelns ist besser als Meditation. Auf Verzicht folgt Freude.


Quelle: "Die Bhagavadgita" - Sri Aurobindo