Apho Logo


Ambrosius von Mailand

* ca 339 - † 04.04.397


Zitate von  Ambrosius von Mailand

Insgesamt finden sich 49 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Schamhaftigkeit ist eine Begleiterin der Keuschheit.


Ein glückseliges Leben ist der Genuss der Gegenwart, das ewige Leben ist die Hoffnung der Zukunft.


Niemals bin ich weniger allein, als wenn ich scheinbar allein bin... Allein war Maria, da redete sie mit dem Engel. Sie war allein, als der Heilige Geist über sie kam und die Kraft des Höchsten sie überschattete. Sie war allein und bewirkte das Heil der Welt und empfing die Erlösung für alle.


Es ist nicht genug, jemanden wohlwollend gesinnt zu sein, man muß auch wohl tun.


Wenn du bloß betest, so betest du für dich allein. Wenn du aber für alle betest, so beten alle für dich.