Apho Logo


Ludovico Ariosto

* 08.09.1474 - † 06.06.1533


Zitate von Ludovico Ariosto

Insgesamt finden sich 15 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Entschlüsse, die dem Augenblick entspringen,
glücken den Frauen, ob auch unbedacht;
der Vorzug zählt zu all den guten Dingen,
damit der Himmel sie so reich bedacht.
Den Männern wird oft guter Plan mißlingen,
ward er mit Überlegung nicht gemacht:
Reiflich Erwägen muß das Handeln lenken;
ein Kopfzerbrechen braucht es, lang Bedenken.


Quelle: "Orlando furioso" 1516

Ein Mann, der auf den Tisch eines Fremden sehnsüchtig hinblickt, dessen Leben kann nicht als Leben gerechnet werden.


Quelle: "Orlando furioso" 1516

Ich glaub’t und glaub’s und glaub’, ich glaube richtig.


Quelle: "Orlando furioso" 1516

Nicht größre Schmähung einer Frau man spend’t, als wenn man sie alt oder hässlich nennt.


Quelle: "Orlando furioso" 1516

Zwar hat ein schwacher Zaum, die Bewegung des mut’gen Pferds zu hemmen, oft die Kraft; doch selten ist’s, daß des Verstandes Regung zur Umkehr bringt die tolle Leidenschaft, sobald Genuß im Spiel.


Quelle: "Orlando furioso" 1516