Apho Logo


Victor Auburtin

* 05.09.1870 - † 28.06.1928


Zitate von Victor Auburtin

Insgesamt finden sich 8 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Der Ironiker ist ein Mann, der die Dummheit der Welt mit Lieblichkeit zu bekämpfen sucht.


Quelle: "Sündenfälle. Feuilletons" - 1970


Laßt uns den Umgang mit Tieren pflegen, Freunde, damit wir unsere unsterbliche Seele nicht verlieren. Zu den Tieren dürfen wir freundlich und menschlich sein, ohne uns unserer bürgerlichen Würde zu begeben. Vor dem Tier können wir uns nur schämen; denn das Tier ist besser als wir, wozu ja allerdings meistens nicht viel gehört.


Schmieden sollst du dir selbst deine Worte, biegsame schwirrende Worte wie Stahlklingen, die züngelnd fest ins Herz der Dinge stoßen.


Es gibt Rosenzüchter, die sich mehr mit den Blattläusen beschäftigen als mit den Rosen.


Im Herbst steht in den Gärten die Stille für die wir keine Zeit haben.