Apho Logo


Hartmann von Aue

Daten zu diesem Autor waren nicht zu eruieren.


Zitate von Hartmann von Aue

Insgesamt finden sich 24 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wirklich glaubte ich, ungetrübtes Glück sorglos immer zu haben: Seht, die Hoffnung täuschte mich.


Ich warn’ euch beizeiten und ohne Hehl,
daß ihr nicht fallt in deren Fehl,
die im Hause müßig und verlegen
einrosten ihrer Frauen wegen.


Wenn jemand einen anderen erschlagen hat und dieser wird an ihm vorbei getragen, so beginnt er wieder zu bluten, und sei er auch noch so lange vorher schon verwundet worden.


Nur der ist ein viel weiser Mann, Der dummen Gedanken verdenken kann Mit weislicher Tat.


Sie gingen um sich schlagend mit Schwertern wie die Blinden.