Apho Logo


Joseph Freiherr von Auffenberg

* 25.08.1798 - † 25.12.1857


Zitate von Joseph Freiherr von Auffenberg

Insgesamt finden sich 18 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die halbe Welt ist leichter zu erobern,
als eine Hufe Land’s, wo Freiheit wohnt.


Das ist der Fluch des Menschen! Will er Böses tun, so reicht ihm die Höll’ tausend Helfersarme hin; er glaubt, er denke nur und schon geschieht’s.


Die Feinde sind stets die gefährlichsten,
die uns recht freundlich hassen.


Quelle: "Pharus am Meere des Lebens" - 1884

Der Stern der ächten Männergröße
Erhebt sich, wenn Fortuna’s Sonne schwindet.


Der Mann gebietet mit dem Schwert, Das Weib befiehlt mit Tränen.