Apho Logo


Anaximander

* 610 v. Chr. - † 546 v. Chr.


Zitate von  Anaximander

Insgesamt finden sich 3 Texte im Archiv.

Es gibt nacheinander und nebeneinander unzählig viele Welten.


Woraus aber das Werden ist den seienden Dingen, in das hinein geschieht auch ihr Vergehen nach der Schuldigkeit; denn sie zahlen einander gerechte Strafe und Buße nach der Zeit Ordnung.


Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen.