Apho Logo


Hildegard von Bingen

* um 1089 - † 1179


Zitate von Hildegard von Bingen

Insgesamt finden sich 62 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Mitten im Weltenbau steht der Mensch. Denn er ist bedeutender als die übrigen Geschöpfe, die abhängig von jener Weltstruktur bleiben. An Statur ist er zwar klein, an Kraft seiner Seele jedoch gewaltig.


Denn der Seele Freude ist es, im Leibe wirksam zu sein.


Die Seele entstammt der himmlischen Harmonie.


Das erste Keimen eines gerechten Verlangens fliegt durch die Seele wie der Wind, der Geschmack des guten Willens spielt in ihr wie die Luft, und die Vollendung vollkommener Werke grünt in ihr wie die Grünheit der Welt, die zu weiterer Reifung wächst.


Der Mensch weiß wohl um das Gute, auch wenn er es nicht tut.


Das Firmament ist der Thron aller Schönheit, wie auch der Mensch seinen Thron hat, die Erde nämlich.


Der Himmel auf Erden ist überall, wo ein Mensch von Liebe zu Gott, zu seinen Mitmenschen und zu sich selbst erfüllt ist.