Apho Logo


Friedrich von Bodelschwingh

* 06.03.1831 - † 02.04.1910


Zitate von Friedrich von Bodelschwingh

Insgesamt finden sich 29 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Reifwerden eines Christen ist im Grunde ein Dankbarwerden.


Wenn du einem geretteten Trinker begegnest, dann begegnest du einem Helden. Er lauert in ihm schlafend der Todfeind. Er bleibt behaftet mit seiner Schwäche und setzt seinen Weg fort durch die Welt der Trinkunsitten, in einer Umgebung, die ihn nicht versteht, in einer Gesellschaft, die sich berechtigt hält, in jämmerlicher Unwissenheit auf ihn herabzuschauen, als auf einen Menschen zweiter Klasse, weil er es wagt, gegen den Alkoholstrom zu schwimmen. Du sollt wissen: Er ist ein Mensch erster Klasse!


Quelle: "Ethische kultur" - 1904


Man darf durch eine neue Tür nur gehen, wenn man die alte hinter sich zumachen kann.


Drückt dich eine Last, nimm eine fremde hinzu; an beiden wirst du leichter tragen als an einer allein.


Dank und Liebe sind die großen Mächte der Welt.