Apho Logo


Clemens von Brentano

* 09.09.1778 - † 28.07.1842


Zitate von Clemens von Brentano

Insgesamt finden sich 23 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Freundschaft ist nur unter den Vortrefflichen möglich, deren ganzes Leben ein ewiger Fortgang nach dem Höchsten ist.


Gib der Alltäglichkeit ihr Recht, und sie wird dir mit ihren Anforderungen nicht zur Last fallen.


Geschämig tritt die falbe Aurora vor das Himmelshaus,
da legt die graue Schwalbe fromm plaudernd ihre Träume aus.
Da sinken in das Blaue der Sterne Geisteraugen ein,
da wäscht sich in dem Taue das Licht den Sonnenschleier rein.


Der Feind geht um und suchet, wo er sich einen fange.


Eine Mauer um uns baue! Singt das fromme Mütterlein., dass den Feinden vor uns graue, Nimm in deine Burg uns ein.