Apho Logo


Thomas Browne

* 19.10.1605 - † 19.10.1682


Zitate von Thomas Browne

Insgesamt finden sich 8 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Lerne allein zu sein. Verlier nie den Vorteil des Alleinseins aus dem Auge.


Menschen leben nur zeitweilig gemäß der Vernunft, meist unter der Herrschaft, von Launen und Leidenschaft.


Einander verbundene Seelen sehnen sich nicht nur nach Umarmung, sondern auch danach, so zu sein wie die andere….


Daß dereinst eine Sintflut war, scheint mir kein so großes Wunder wie dies, daß nicht immer eine ist.


Niemand ist so uninteressant wie ein Mensch ohne Interesse.