Apho Logo


Gautama Siddharta Buddha

* 563 v.Chr. - † 483 v. Chr.


Zitate von Gautama Siddharta Buddha

Insgesamt finden sich 57 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Lob und Tadel bringen den Weisen nicht aus dem Gleichgewicht.


Das Leben eingehend betrachtend, ist es möglich, alles, was ist, klar zu sehen. Von nichts versklavt, ist es möglich, von allen Begierden abzulassen. Das Ergebnis ist ein Leben voller Freude und Frieden. Das heißt, wirklich allein zu leben.


Gutes Handeln macht alle Menschen fröhlich.


Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf.


Schwer ist die Geburt zum Menschen,
schwer ist des Menschen Gang und Werde.
Schwer hört man die Wahrheit. Selten
kommt ein Buddha auf die Erde.


Der Geist ist die Quelle aller Verwirrung.


Ein wissender Mensch kann nicht glauben, daß Glück und Leid ohne Ursachen entstehen können.