Apho Logo


Charles Baudelaire

* 09.04.1821 - † 31.08.1867


Zitate von Charles Baudelaire

Insgesamt finden sich 122 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das Geist Erschaffene ist lebendiger als die Materie.


Für den Händler ist selbst die Ehrbarkeit noch eine Spekulation auf Gewinn.


Der Priester ist ungeheuer, weil er eine Unzahl erstaunlicher Dinge glauben macht.


Wer nicht schön ist, kann die Liebe nicht genießen.


Die Chinesen lesen die Uhrzeit im Auge der Katzen.


Theorie der wahren Zivilisation - Sie liegt weder im Gas noch im Dampf noch im Tischerücken, sondern einzig und allein in der Verminderung der Erbsünde.


Der gesunde Verstand sagt uns, daß die Dinge der Erde nur sehr wenig Realität besitzen und dass es wahre Wirklichkeit nur in den Träumen gibt.


Der Dandy muss sein ganzes Streben darauf richten, ohne Unterlass erhaben zu sein, er muss leben und schlafen vor einem Spiegel.


Die schönste List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt.


Quelle: "Der freigebige Spieler" - Charles Baudelaire


Groß unter den Menschen sind nur der Dichter, der Priester und der Soldat, der singende Mensch, der segnende Mensch, der opfernde und der sich opfernde Mensch.