Apho Logo


Franz Brentano

* 16.01.1838 - † 17.03.1917


Zitate von Franz Brentano

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Wo Wahrheit ist, da ist Einigkeit: es gibt viele Irrtümer, aber nur eine Wahrheit.


Quelle: "Vom Ursprung sittlicher Erkenntnis." - Felix Meiner Verlag, Hamburg - 1955


Die Natur, wenn sie sich selbst überlassen ist, kommt mit allen ihren Prozessen zu einem ewigen Tode.


Das Liebwerte ist das Gute im weitesten Sinne des Wortes.


Quelle: "Vom Ursprung sittlicher Erkenntnis." - Felix Meiner Verlag, Hamburg - 1955


Wir nennen etwas gut mit Rücksicht darauf, daß das darauf gerichtete Lieben als richtig charakterisiert ist. Analog wie wir einen Gegenstand seiend nennen, wenn das darauf gerichtete Anerkennen unmittelbar oder mittelbar evident ist.


Quelle: "Vom Ursprung sittlicher Erkenntnis." - Felix Meiner Verlag, Hamburg - 1955