Apho Logo


Matsuo Basho

* 1644 - † 28.11.1694


Zitate von Matsuo Basho

Insgesamt finden sich 16 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Je ne criens rien
Je n’espére
Je suis libre.


Wolken ziehen auf, von Zeit zu Zeit - sie bringen die Chance, ein wenig auszuruhen von der Betrachtung des Mondes.


Auf blattlosem Ast
Sitzt allein eine Krähe;
Herbstlicher Abend.


Bei Nebelnieseln
der Fuji nicht sehen läßt
das weiße Antlitz.


Im Sturm des Herbstes
Zerbrochen und so traurig
Der Maulbeerstrauch dort.