Apho Logo


Harriet Beecher-Stowe

* 14.06.1811 - † 01.07.1896


Zitate von Harriet Beecher-Stowe

Insgesamt finden sich 7 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ihr Männer wollt alles haben: Freiheit, Abenteuer, den Reiz des Neuen, das gute Gefühl, jemand zu sein und etwas ausrichten zu können, und zu allem Überfluß braucht ihr dann auch noch die Befriedigung zu wissen, daß wir Frauen in Ketten eurem Triumphzug folgen.


Die bittersten vergossenen Tränen an Gräbern sind die, über ungesagte Worte und versäumte Taten…


Die Vorsehung Gottes ist auf Seiten der klaren Köpfe.


Ewig wahr ist, daß keine Nation sich frei nennen kann, bei der die Freiheit nur ein Vorrecht, nicht aber ein Grundgesetz ist.


Wenn du dich in der Zwickmühle befindest, und alles sich gegen dich verschwört und du meinst, nicht länger durchhalten zu können, darfst du auf keinen Fall aufgeben, denn jetzt ist der Augenblick gekommen, da sich alles zum Guten wendet.