Apho Logo


Ilka Berikhan

* 25.03.1980


Ilka Berikhan wurde im März 1980, als zweites Kind von J. Kunath und dessen Frau, in Räckelwitz geboren.

Gemeinsam mit ihrer älteren Schwester wuchs sie in Sachsen auf und besuchte ab September 1986 die Grundschule.

Ab 1997 absolvierte Ilka Berikhan eine kaufmännische Ausbildung, die sie 1999 mit dem Abschluss zur Kaufmännischen Assistentin für Sekretariat beendete. Im Anschluss erwarb Sie an der Fachhochschule für Wirtschaft und Verwaltung die Fachhochschulreife.

Nach dem Besuch der Fachhochschule begann Ilka Berikhan im Jahr 2000 ein BWL-Studium an der Fachhochschule in Zwickau, das sie jedoch nach drei Semestern, im Jahr 2001, ohne Abschluss aufgab.

Heute ist Ilka Berikhan als Bloggerin, Autorin, Dichterin und Strick-Designerin tätig.

Zum Schreiben von Gedichten und Aphorismen kam Ilka Berikhan eher zufällig, obwohl sie bereits als Kind euphorisch alle schönen Gedichte gesammelt hat.


Zitate von Ilka Berikhan

Insgesamt finden sich 71 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Straße, die ins Dunkel führt ist breit.
Finde den schmalen Weg zum Licht!


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath

Vernunft wird von anderen oft mit Glück verwechselt.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath

Wenn du irgendwann vor Gott stehst, wird es nicht mehr wichtig sein wieviele Dinge du in dieser Welt hattest. Was zählen wird sind nur deine Taten.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath

Wir haben zum Leben mehr als wir brauchen, aber zu wenig zum Glücklich sein.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath

Jeder Tag in deinem Leben hat einen Sinn - auch der scheinbar unsinnigste.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath

Angst macht dich geistig blind. Geistige Blindheit bringt dich zu Fall.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath

Nur wer sich selbst treu ist kann auch anderen treu sein. Nur wer sich selbst nicht verliert, wird andere nicht verlieren.


Quelle: "Exposé"
© I. Kunath