Apho Logo


Johann Friedrich Bahrdt

* 17.07.1789 - † 12.02.1847


Zitate von Johann Friedrich Bahrdt

Insgesamt finden sich 3 Texte im Archiv.

Denn alles in der Welt hat seine Grenzen, und von der Lieb’ zum Haß ist’s nur ein kleiner Schritt


Veränderlich Geschlecht, mit Taubenaugen und Gall’ im Herzen, – ja, dein Nam’ ist Weib!


Das rechte Evangelium bedarf des Schutzes unserer Schwerter nicht.