Apho Logo


Johann Bernhard Basedow

* 11.09.1724 - † 25.07.1790


Zitate von Johann Bernhard Basedow

Insgesamt finden sich 25 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Aus der Ordnung und Unordnung in den Kleidern und in dem Geräte pflegt die Welt zu urteilen, ob ein junger Mensch geschickt oder ungeschickt werde, ein gutes bürgerliches Leben zu führen. Von diesen Urteilen über dich wird ein Teil deiner irdischen Wohlfahrt abhängen.


Quelle: "J.B. Basedow's ausgewählte Schriften" - 1880


Fast die ganze Klugheit besteht darin, daß man das Maß der Wahrscheinlichkeiten richtig wisse. Der Weisheit Hauptregel ist, daß nach dem richtigen Urteile der Wahrscheinlichkeit muß gehandelt werden.


Sorget dafür, daß Niemand vor den Kindern eure Befehle tadle, oder euch im Strafen einer Härte beschuldige: sonst verliert ihr Ansehn und Liebe.


Quelle: "J.B. Basedow's ausgewählte Schriften" - 1880


Ein kleines Maß nützlicher und vollständiger Erkenntnis ist der Jugend besser, als ein Gemisch zahlreicher Kenntnisse, welche ein Zufall durcheinander geworfen zu haben scheint.


Wenn sich Personen aus zu ungleichen Ständen und Altern verbinden, so bleiben die Ehen selten glücklich.


Quelle: "J.B. Basedow's ausgewählte Schriften" - 1880