Apho Logo


Johann Bernhard Basedow

* 11.09.1724 - † 25.07.1790


Zitate von Johann Bernhard Basedow

Insgesamt finden sich 25 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wenn du es verhüten kannst, so laß das Mitleiden nicht bis zum Affekt anwachsen, weil du in demselben die beste Art der Hilfe nicht erfinden kannst. Hilf den Elenden, wie der Arzt den Kranken, zuweilen sogar durch schmerzhafte Mittel.


Quelle: "J.B. Basedow's ausgewählte Schriften" - 1880


Das Gedächtnis der Kinder soll gewöhnt werden, zugleich dem aufwachsenden Verstande zu dienen, aber sich nicht die Würde desselben anzumaßen.


Quelle: "J.B. Basedow's ausgewählte Schriften" - 1880


Doch in der Sittenlehre ist nicht Unterricht, sondern Übung die Hauptsache.


Quelle: "J.B. Basedow's ausgewählte Schriften" - 1880


In der körperlichen Erziehung soll man zu der Methode der Alten zurückkehren. Abhärtung und Gymnastik wird stärken und bilden, schon das wird vor der Schulpest geheimer Sünden verwahren.


Gutes und Böses ist in der Natur verwischt, aber nicht in gleichem Maße; des Guten ist weit mehr, des Bösen ist weit weniger. Und selbst das Böse wirkt Gutes oder kömmt aus Ursachen, die mehr Gutes als Böses wirken.