Apho Logo


Arnold Böcklin

* 16.10.1827 - † 16.01.1901


Zitate von Arnold Böcklin

Insgesamt finden sich 8 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es gibt immer wieder ein Morgen.


Die Malerei sollte stets nur Erhebendes und Schönes oder doch unbefangene Heiterkeit darstellen wollen und nie Elend.


Das Porträt ist die eleganteste aller Kunstgattungen, weil der Künstler dabei am meisten gebunden ist.


Quelle: "Künstlerworte - Karl Eugen Schmidt" - 1906

Wer nicht aus allem lernen kann, der lernt nichts.


Form und Farbe müssen sich der Idee unterwerfen.


Quelle: "Künstlerworte - Karl Eugen Schmidt" - 1906