Apho Logo


Horst Büngener

* 05.03.1934 - † 26.10.2015


Horst Büngener wurde am 5. März 1934 in Döhringen/Ostpreußen geboren.

Büngener war Ingeniuer und lebte mit seiner Frau und Tochter in Leipzig.

Er schrieb Feuilletons, Kurzgeschichten und Aphorismen und veröffentlichte diese 1976 unter dem Titel "Eine Tankstelle voll Zeit: Feuilletons und Aphorismen" mit einem Geleitwort von Heinz Knobloch.

Horst Büngener starb am 26. Oktober 2015.

Foto des Autors: Horst Büngener
Quelle & Rechte:
Horst Büngener

Zitate von Horst Büngener

Insgesamt finden sich 25 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Laßt euch nicht scheiden, ihr müsst das Auto teilen, sagte das Kind.


Quelle: "Eine Tankstelle voll Zeit" - 1976
© Horst Büngener


Außer Langweiligkeit verzeiht der Leser dem Autor alles; dennoch entsteht mitunter der Eindruck, manchen Autoren sei diese Verzeihung nichts wert.


Quelle: "Eine Tankstelle voll Zeit" - 1976
© Horst Büngener


Das Belegexemplar kam beim Autor später an als die Vorwürfe der Leser. Seiner voreiligen Antworten wegen mußten die Leute annehmen, er kenne sein Werk selbst nicht genau.


Quelle: "Eine Tankstelle voll Zeit" - 1976
© Horst Büngener


Autokauf ist Adoption, vielleicht nicht ganz so ehrenhaft.


Quelle: "Eine Tankstelle voll Zeit" - 1976
© Horst Büngener


Mitunter wird Reden mit gutem Recht bezahlt, zum Beispiel in der Pädagogik.


Quelle: "Eine Tankstelle voll Zeit" - 1976
© Horst Büngener