Apho Logo


Markus Büssecker

* 17.09.1981


Geboren in Frankenthal (Pfalz) am 17.9.1981. Studium an den Universitäten Trier, Bonn und Belfast. 2007 Magister abgeschlossen in den Fächern Englische Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft und Philosophie. Im Anschluss im Ruhrgebiet sowie Rheinland als Fernsehredakteur gearbeitet. Zuletzt Aufenthalt in Kanada. Nach Rückkehr gegenwärtig im Rhein-Neckar Raum verortet und im Medienbereich aktiv.

Veröffentlichungen:

  • Wortgehege – Freilauf für Buchstaben (Createspace, Guelph/Ontario 2012)
  • Verbal Candy – Organic food for thought (Createspace, Guelph, 2012)
  • Gedanken zum Wegdenken: Ein Reiseführer (Sonderpunkt Verlag, Münster, 2010)

Foto des Autors: Markus Büssecker
Quelle & Rechte:
aphorismen-archiv.de
Wortgehege
"Wortgehege"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Markus Büssecker

Insgesamt finden sich 299 Texte im Archiv.
Es werden maximal 12 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Eine Frau mit Klasse bedeutet zunächst nur Lehrerin.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Zwei unterschiedliche Socken sind auch ein Paar.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Das Leben will gefüllt werden. Von Schrott hat keiner was gesagt.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Wenn du auf die linke Wange geschlagen wirst, weiche mit der rechten aus und breche die Nase.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Every swimmer is faster on land.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


There is always a stairway to somewhere.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Ein Mammut braucht keine Erdnüsse um glücklich zu sein.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Die Delfinschule erscheint mir als Bildungsinstitution der Zukunft.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Die besten ökologischen Nischen sind höchstbietend verkauft.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Wer eine Freundin hat, hüte sich vor ihren Freundinnen!


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Der PC summte zufrieden, als der Benutzer sich abmeldete.


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878


Wenn du dir nicht mehr im Spiegel gegenübertreten kannst; hänge ihn ab!


Quelle: "Aus dem Nachlasse Mirza Schaffys" - 1878