Apho Logo


Ronny Boch

* 25.09.1978


Geboren 1978 in Dornbirn, Österreich. Nach der Matura vorübergehende Verpflichtung als Militärmusiker. Studium der Geologie und Promotion (Dr. rer. nat.) mit Schwerpunkten in der Höhlen- und Klimaforschung. Mehrjährige Lebensart als Wissenschaftler mit Forschungsaufenthalten in Bern/Schweiz, Minneapolis/USA und auf einem Forschungsschiff im Indischen Ozean. Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und anderen Medien, Vorträge im In- und Ausland. Magisterstudium der Philosophie (Mag. phil.).

Auseinandersetzung mit Tanz und Musik des Tango Argentino. Zwei Jahre Lehrtätigkeit in Chemie und Physik an einem Gymnasium. Forscher und Lehrer an der Technischen Universität in Graz – Habilitation (Priv.-Doz.) in Geochemie und Umweltgeologie. Lebt in Wien, arbeitet als Consultant und Dozent, schreibt auch Aphorismen.

Foto des Autors: Ronny Boch
Quelle & Rechte:
Ronny Boch

Zitate von Ronny Boch

Insgesamt finden sich 119 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Gegenwärtig ist die Zukunft besonders vergänglich.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Glück bedeutet, die Suche kurzfristig zu unterbrechen.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Unterschätze niemals die großen Kenntnisse eines kleinen Bruders.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Management bedeutet geordneten Anstoß erregen.


Vermag ein Schriftsteller kein großes Buch zu schreiben, dann soll er eben ein kleines Format wählen!


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Auf den teuren Uhren vergeht die Zeit schneller. Man muss nur deren Besitzer fragen.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Kein Bestehen ohne Untergrund. Kein Weitblick ohne Hintergrund. Nur grundloses Vertrauen.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Durch Vorsicht mit sich selbst, Nachsicht mit Anderen, kommt die Übersicht.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Kein Schnitzel gleicht dem andern – Urgrund aller Konflikte.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch

Weisheit bedeutet, eine gute Frage offen lassen zu können.


Quelle: "Exposé"
© Ronny Boch