Apho Logo


Manfred Brill

* 1949


Manfred Brill wurde 1949in Pforzheim geboren.

Das Studium von 1971bis 1976an der Technischen Universität München und an der Ludwig-Maximilians-Universität München hat er mit dem Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium in denFächern Mathematik und Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen.

Von 1977bis 2006 unterrichtete er an weiterführenden Schulen in Bayern, hauptsächlich an der Städtischen Reischleschen Wirtschaftsschule in Augsburg. Seit 1993 privates Studium im Bereich der rationalen Philosophie, speziell Erkenntnistheorie.

Seit 2003 Arbeit am Logik-Projekt.


Zitate von Manfred Brill

Insgesamt finden sich 7 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Mathematik ist die Wissenschaft von den deduktiven Systemen, deren Elemente Definitionen, Axiome und bewiesene universelle Gesetze sind.


Quelle: "Logik ohne Qual" - 2015
© Manfred Brill

Ohne die Logik kann man ein bestimmtes fehlerhaftes System nicht überwinden.


Quelle: "Logik ohne Qual" - 2015
© Manfred Brill

Der Subjektivismus und der Relativismus haben ihre Berechtigung auf dem Gebiet der Interpretation, des Werturteils und der Meinung, aber keinesfalls in Bezug auf die Lehrsätze respektive Theorien einer bestimmten Wissenschaft.


Quelle: "Logik ohne Qual" 2019
© Manfred Brill

Die Logik ist die Lehre von den logischen Strukturen,
ein deduktives System, also eine virtuelle Welt.


Quelle: "Logik ohne Qual" - 2013
© Manfred Brill

Auch wenn es so mancher nicht wahrhaben will, ist der zentrale Begriff der Logik die Schlussfolgerung, derjenige der formalen Logik aber nur die Adjunktion.


Quelle: "Logik ohne Qual" 2021
© Manfred Brill