Apho Logo


Heiner Brückner

* 09.07.1949

Foto des Autors: Heiner Brückner
Quelle & Rechte:
© Ursula Brückner
Wei Sungs Impulse
"Wei Sungs Impulse"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Heiner Brückner

Insgesamt finden sich 281 Texte im Archiv.
Es werden maximal 12 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Manchmal ist eine hochgestellte Persönlichkeit nur hochgestellt, weil ihre Person im Wege stand.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Weisheit weist den Weg; wüsste sie ihn, hieße sie Weißheit.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Lügengeschichten in bewegten Bildern bewegen die Gemüter, aber nicht die Wahrheit aus den stummen Augenzeugen.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Wer die halbe Last trägt, muss mehrfach gehen.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Gepredigt wird sonntags in der Kirche, werktags schwingen sie Sonntagsreden.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Man braucht meistens das, was man nicht gebrauchen kann.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Die nackte Tatsache ist gegen Anrührungen nicht gewappnet.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Ein Sitz im Parlament bringt dicke Diäten. Mager wird das Volk abgespeist.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Trinke den Wein heute, morgen ist er Essig für den Salat.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Nichts erwarten, bringt die besten Karten.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Das Schicksal der Genügsamen begnügt sich mit dem Allerletzten.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner

Mutter Herz und Mutter Hand
geben mehr als der Verstand.


Quelle: "Wei Sungs Impulse" - 2016
© Heiner Brückner