Apho Logo


George Gordon Noel Byron

* 22.01.1788 - † 19.04.1824


Zitate von George Gordon Noel Byron

Insgesamt finden sich 114 Texte im Archiv.
Es werden maximal 10 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Bargeld ist Aladins Wunderlampe.


Der Beginn der Sühne ist das Bewußtsein ihrer Notwendigkeit.


Krieg ist, wenn ihn das Recht nicht heilig macht, Bloß Hirnzerschmettern und Luftröhrenschneiden.


Lache so oft du kannst, es ist eine billige Medizin.


Ich erzähle dir eine Geschichte, die ist tierisch, wird dich aber zum Lachen bringen: Ein junger Mann in Ferrara entdeckte, wie sich seine Schwester mit einer Bologneser-Wurst vergnügte. Er sagte nichts, doch als dieselbe Wurst bei Tisch aufgetragen wurde, erhob er sich, machte davor eine tiefe Verbeugung, und rief aus: "Vi riverisco mio Cognato!" (Ich erweise meinem Schwager die Ehre!)


Der beste Prophet der Zukunft ist die Vergangenheit.


Man kann eher einer Frau oder einer Grabinschrift glauben als einem Kritiker vertrauen.


Alter spült fort Geistes Glut, wie’s Kraft de Glieder bannt;
Und Lebens-Zauberbecher funkelt nur am Rand.


Was ist Demokratie – eine Aristokratie von Lumpengesindel.


what is […] democracy? — an Aristocracy of Blackguards.

Quelle: Brief vom 1. Mai 1821

Eine Wohltat wird in des Schlechten Herz zu Gift.