Apho Logo


Eduard von Bauernfeld

* 13.01.1802 - † 09.08.1890


Zitate von Eduard von Bauernfeld

Insgesamt finden sich 26 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Was läßt sich in zwei Zeilen denken?
Es ist nicht viel, doch kann’s dich kränken.


Quelle: "Gesammelte Schriften"


Lass das lange Vorbereiten, Fang dein Leben an beizeiten.


Im Handeln und im Pflichterfüllen
Geht alles über einen Leisten;
Nur wenige tun das Gute im Stillen,
Das Böse die meisten.


Es ist eine eigene Menschenart,
Stets sicher und dreist,
Und immer Geistesgegenwart,
Nur ohne Geist.


Wie fangen wir’s an? Das sage mir einer!
Lang leben will jedermann, alt werden keiner.