Apho Logo


Andrew Carnegie

* 25.11.1835 - † 11.08.1919


Zitate von Andrew Carnegie

Insgesamt finden sich 4 Texte im Archiv.

Wenn wir unsere Feinde hassen, geben wir ihnen große Macht über unser Leben: Macht über unseren Schlaf, unseren Appetit, unsere Gesundheit und unsere Geistesruhe.


Den Beweis der Tüchtigkeit erbringt man nicht so sehr in dem, was man selber leistet, als vielmehr durch die Leistungen derer, mit denen man sich zu umgeben versteht.


Man soll Fische nicht mitErdbeeren und Schlagsahne ködern,bloß weil man selbst gernErdbeeren mit Schlagsahne ißt.


Gott wartet mit seinem Urteil über den Menschen bis zum letzten Tag. Warum sollten wir es anders halten.