Apho Logo


Carl Philipp Gottfried von Clausewitz

* 01.07.1780 - † 16.11.1831


Zitate von Carl Philipp Gottfried von Clausewitz

Insgesamt finden sich 30 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Es gibt keine menschliche Tätigkeit, welche mit dem Zufall so beständig und so allgemein in Berührung stände als der Krieg.


Quelle: "Vom Kriege" - 1832


Das Schicksal zürnt uns, aber zuweilen erscheint doch
zwischen den ernsten Zügen noch ein freundliches Lächeln;
wer weiß wie viele Mittel es uns noch darbietet, um seine
Gunst wiederzugewinnen.


Der Kern der überraschung ist die Absicherung der Schnelligkeit mit Geheimhaltung.


Der Krieg ist ein Akt der Gewalt, und es gibt in der Anwendung derselben keine Grenzen.


Quelle: "Vom Kriege" - 1832


Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.


Quelle: "Vom Kriege" - 1832