Apho Logo


Tommaso Campanella

* 05.09.1568 - † 21.05.1639


Zitate von Tommaso Campanella

Insgesamt finden sich 19 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Hochmut gilt als fluchwürdiges Laster, und hochmütiges Benehmen wird mit grimmigster Verachtung bestraft.


Quelle: "Sonnenstadt" - 1602


In einer wahren Gemeinschaft jedoch sind alle arm und reich zugleich: reich, weil alle das haben, was sie brauchen, arm, weil keiner etwas besitzt; zugleich dienen sie nicht den Sachen, sondern die Sachen ihnen.


Quelle: "Sonnenstadt" - 1602


Sie haben nur ein einziges Buch, das sie »Weisheit« nennen, ein Kompendium aller Wissenschaften, welche sich in wunderbar leichter Fasslichkeit darin beschrieben finden.


Wer das Gute kennt und imstande ist, es zu tun, muss auch den Willen dazu haben.


Quelle: "Sonnenstadt" - 1602


In einer Handvoll Hirn lebe ich.