Apho Logo


Juan de la Cruz

* 24.06.1542 - † 15.12.1591


Zitate von Juan de la Cruz

Insgesamt finden sich 58 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Mit der Liebe zu Gott steigert sich die Liebe zum Nächsten. Beide entspringen der selben Qualität.


Begib dich nicht in die Gegenwart der Geschöpfe, wenn du das Antlitz Gottes in deiner Seele klar und ungebrochen bewahren willst; sondern entleere und entferne deinen Geist weit von ihnen, und du wirst in göttlichen Lichtern wandeln, denn Gott ist den Geschöpfen nicht ähnlich.


Quelle: "Merksätze von Licht und Liebe"

In Freuden und Vergnügungen wende dich sofort voll Ehrfurcht und Wahrhaftigkeit an Gott, und du wirst weder getäuscht noch in Eitelkeit verstrickt.


Quelle: "Merksätze von Licht und Liebe"

Meine Seele ist losgelöst von jedem geschaffenen Ding, und über sich selbst erhoben, und in einem köstlichen Leben, allein auf ihren Gott gestützt.


O süße Liebe Gottes, die wenig nur bekannt ist!
Wer zu ihren Adern fand, hat seine Ruhe gefunden.


Quelle: "Merksätze von Licht und Liebe"

Lerne zu lieben, wie Gott geliebt sein möchte, und laß’ deine Eigenheit.


Denke nicht, daß das Wohlgefallen vor Gott so sehr in vielen Werken besteht, sondern darin, sie mit gutem Willen zu wirken, ohne Besitzdenken und falsche Rücksichten.


Quelle: "Merksätze von Licht und Liebe"