Apho Logo


John Dryden

* 19.08.1631 - † 12.05.1700


Zitate von John Dryden

Insgesamt finden sich 18 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Liebe geht auf verschiedene Art und Weise in die Köpfe ein. Den Dummen erleuchtet sie, den Weisen läßt sie erblinden.


Verwünschter Ehrgeiz, wie teuer hab’ ich dich bezahlt.


Irrtümer schwimmen wie Stroh auf der Oberfläche. Wer nach Perlen sucht, muß tief tauchen.


Wenn eine Sache schief geht, findet der Schuldige immer Ausflüchte und versucht, die Zahl seiner Richter so klein wie möglich zu halten.


Der Geist wächst in unmerklichen Schritten.