Apho Logo


René Descartes

* 31.03.1596 - † 11.02.1650


Zitate von René Descartes

Insgesamt finden sich 55 Texte im Archiv.
Es werden maximal 7 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Wie die Schauspieler eine Maske aufsetzen, damit auf ihrer Stirne nicht die Scham erscheine, so betrete ich das Theater der Welt – maskiert.


Wer das Schwerere oder Grössere bewirken kann, kann auch das Geringere bewirken.


Wenn man zu begierig ist in der Vergangenheit zu leben, so bleibt man gewöhnlich sehr unwissend in der Gegenwart.


Quelle: "Diskurs über die Methode" - 1637


Es gibt keine angeborene Vorstellung im menschlichen Geist.


Der Mensch ist die Krone der Schöpfung: Er kann denken. Er hat Bewußtsein seiner selbst.


Jedes Problem, das ich löste, wurde zu einer Regel, die später dazu diente, andere Probleme zu lösen.


Wir dürfen nicht annehmen, daß alle Dinge unsretwegen geschaffen worden sind.