Apho Logo


Wilhelm Dilthey

* 19.11.1833 - † 01.10.1911


Zitate von Wilhelm Dilthey

Insgesamt finden sich 14 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Die Anziehungskraft, die ein Mensch auf andere ausübt, ist durch die Art, wie er sich hingibt, bedingt.


Der durch die Realität des Lebens gebundene und bestimmte Mensch wird nicht nur durch die Kunst – was öfter entwickelt ist, sondern auch durch das Verstehen des Geschichtlichen in Freiheit versetzt.


Quelle: "Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften" - 1910


Das Verstehen ist ein Wiederfinden des Ich im Du.


Quelle: "Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften" - 1910


An jedem Punkt öffnet das Verstehen eine Welt.


Quelle: "Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften" - 1910


Die Urzelle der geschichtlichen Welt ist das Erlebnis.


Quelle: "Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften" - 1910