Apho Logo


Alphonse Daudet

* 13.05.1840 - † 16.12.1897


Zitate von Alphonse Daudet

Insgesamt finden sich 14 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Das ist so im Leben der Heiligen und Helden: es gibt Stunden der Verblendung, der Verwirrung, des Unterliegens.


Quelle: "Die wunderbaren Abenteuer des Tartarin von Tarascon" - 1872

Der Haß ist der Zorn der Schwachen.


Alle Buckligen verachten jeden ohne Buckel; alle krummen Nasen rümpfen sich verächtlich, wenn sie einer geraden begegnen.


Quelle: "Tartarin in den Alpen" - 1885

Die Menschen werden alt, aber selten reif.


Wenn diese früheren Liebsten einmal geheiratet sind, so gibt es keine prüderen Frauen als sie.


Quelle: "Die Brieftasche des Possenreißers Bixiou"