Apho Logo


Hedwig Dohm

* 20.09.1831 - † 01.01.1919


Zitate von Hedwig Dohm

Insgesamt finden sich 35 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Untätigkeit ist der Schlaftrunk den man dir, alte Frau, reicht. Trink ihn nicht, sei etwas. Schaffen ist Freude und Freude ist fast Jugend.


Meine Feder ist mein Schild zur Abwehr der tödlichen Streiche, die man gegen mich als Weib führt.


Alles, was ich schreibe, steht im Dienste der Frauen.


Der Glaube an die uranfänglich eingeborne Volksseele ist ein metaphysicher Aberglaube. Die Wissenschaft lehrt, daß die Eigenart eines Volkes erzeugt und bedingt wird durch Boden, Klima und Geschichte, durch die politischen und ökonomischen Zustände eines Landes.


Quelle: "Der Frauen Natur und Recht" - 1876

Auf dem Stern des Jupiter mag ewige Gerechtigkeit wohnen, auf dem der Venus ewige Liebe. Auf dem Stern der Erde herrscht Eigennutz, Macht, Eifersucht und Kampf.


Quelle: "Der Frauen Natur und Recht" - 1876