Apho Logo


John William Draper

* 05.05.1811 - † 04.01.1882


Zitate von John William Draper

Insgesamt finden sich 9 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

In lärmendem Spiele erkennen wir den Knaben, in emsiger Tätigkeit den gereiften Mann und in schwacher Geschwätzigkeit den Greis.


Die Wahrheit gelangt nicht sofort, sondern erst allmählich zur vollen Herrschaft.


Quelle: "Intellectual developement of Europe" - 1863


Rohe Gewalt hält Staatswesen zusammen, wie ein eiserner Nagel Holzstücke durch den Druck, den er ausübt. Er hält zäher, wenn er ein wenig durch Alter gerostet ist. Bildung aber verbindet gleich einer Schraube. Dasjenige, was sie zu vereinigen hat, muß ihrer Windung sorgfältig angepaßt sein. Sie muß sacht gedreht, nicht eingetrieben werden.


Quelle: "Intellectual developement of Europe" - 1863


Nationen neue Ideen beizubringen ist nicht die Sache eines einzigen Tages.


Die Gesetze der Natur ändern sich nie, noch zaudern oder versagen sie in ihrer Anwendung.


Quelle: "Intellectual developement of Europe" - 1863