Apho Logo


Georg von Dyherrn

* 01.01.1848 - † 27.12.1878


Zitate von Georg von Dyherrn

Insgesamt finden sich 3 Texte im Archiv.

Einer Mutter Liebe begräbt man nie,
über Tod und Grab hinaus noch reichet sie.


Wie wenig kommt es auf die Größe des Platzes an, auf den wir gestellt sind, wie viel aber auf das rechte Erkennen unserer Pflicht.


Ein Herz, das nach andern Herzen
Nicht trägt Verlangen, Begehr;
Ein Herz ohne Liebe und Lieder,
Es gleichet dem toten Meer.