Apho Logo


Michael Dur

* 11.04.1954


Michael Dur wurde in Holland geboren, ist jedoch am Deutschen Rhein, in Düsseldorf, aufgewachsen. Als Wirtschaftsingenieur ist er bis heute für Internationale Beratungs- und Vertriebsunternehmen tätig.

20 Jahre hat er als Radio-Moderator, und freier Journalist gearbeitet. Er ist gelernter Ausländer und hat zehn Jahre in Spanien gelebt.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit schreibt er Kriminalromane, Gedichte und Aphorismen.

Obwohl er seit mehr als 30 Jahren in Berlin lebt, fühlt er sich wie dereinst Heinrich Heine, als "einer der rheinischsten Rheinländer".

Foto des Autors: Michael Dur
Quelle & Rechte:
© Michael Dur

Zitate von Michael Dur

Insgesamt finden sich 257 Texte im Archiv.
Es werden maximal 12 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Deine Leben ist ein Zufall, für den hat kein Gott gesorgt. Für das was Du lebst, zeichnen Du und der Zufall verantwortlich.


© Michael Dur


Wer hat keine Leiche im Keller?
Menschen, ohne diese sprichwörtliche Leiche, fehlt es möglicher Weise an einer Feineinstellung ihres Gewissens.


© Michael Dur


Wenn dir der Mut zum Abenteuer fehlt, bleibt dein Leben eine Suppe ohne Salz.


© Michael Dur


Je älter man wird, umso mehr nimmt der Zug der Zeit an Fahrt auf.


© Michael Dur


Wer einmal die Lust am Denken gewonnen hat, wird nie wieder darauf verzichten.


© Michael Dur


Wenn Merkel alternativlos sagt, meint sie, dass es zu ihr keine Alternative gibt.


© Michael Dur


Der kluge Stier nutzt seine Chance. Er lässt den Torero auf seinen Hörnern reiten.


© Michael Dur


Mode macht Frauen zu Göttinnen.


© Michael Dur


Die Liebe ist eine seltene Blume aus dem Paradies, wer sie findet, wird von den Göttern beneidet.


© Michael Dur


Enthaltsamkeit bei diversen Tugenden bringt Lustgewinn.


© Michael Dur


Der Adel hat mit Adel wenig zu tun.


© Michael Dur


Die Liebe ist die einzige göttliche Fähigkeit der Menschen.


© Michael Dur