Apho Logo


Ralph Waldo Emerson

* 25.05.1803 - † 27.04.1882


Zitate von Ralph Waldo Emerson

Insgesamt finden sich 438 Texte im Archiv.
Es werden maximal 12 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Der Mensch ist nur zur Hälfte er selbst. Die andere Hälfte ist sein Ausdruck.


Der ist groß, der das, was er ist, aus sich selbst ist und uns nie an andere erinnert.


Sorge dafür, daß dich jemand braucht.


Ein jeder ist dir auf irgendeinem Gebiet überlegen und von jedem kannst du etwas lernen.


Jede, wenn auch noch so indirekte Werbung um die Massen
ist ein Ausverkauf der Religion. Wer sich in der sanften Hut Gottes weiß, zählt nicht seine Gefährten.


Hör dir die andere Seite an - aber glaube wenig.


Noch nie bin ich einem Menschen begegnet, der so reich ist, wie alle es sein sollten, oder der von der Natur den rechten Gebrauch machte.


Der Erfolg eines Menschen ist immer im Grundgefüge seiner Persönlichkeit begründet.


Nicht nur die Sonne oder der Sommer, auch jede andere Stunde und Jahreszeit müssen der Freude ihren Zins geben.


In der höchsten Zivilisation bereitet das Buch noch immer die größte Freude. Wer einmal seine Befriedigung gekannt hat, der besitzt ein Heilmittel gegen jedwedes Unheil.


Selbstaufopferung ist das wirkliche Wunder, aus den alle anderen Wunder entspringen.


Die menschliche Seele muß bei jeder Gelegenheit Lehren empfangen; auf ihre innerste Erfahrung, auf ihr Nachdenken kommt es dabei an.