Apho Logo


Otto Ernst

* 07.10.1862 - † 05.03.1926


Zitate von Otto Ernst

Insgesamt finden sich 27 Texte im Archiv.
Es werden maximal 5 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Schande ist Menschenurteil, und Menschen haben kein Recht zum Urteil. Wer aber wirklich seine Schande verdient hat, der war schon lange vorher unglücklich.


Quelle: "Vom geruhigen Leben - Humoristische Plaudereien über groß und kleine Kinder." - 1903


O hättest du immer »dunkel« geschrieben,
Du wärst ein Symbolist geblieben!
Zum ersten Male schrieb er klar –
Da sah man’s, daß er ein Simpel war.


Soviel hat der ›wirkliche Mann‹ wenigstens vom Sinn des Lebens begriffen: daß Ungestüm und Überschwang der Jugend genau so notwendig und heilig ist wie die Ruhe des Mannes und die Bedächtigkeit des Greises.


Quelle: "Vom geruhigen Leben - Humoristische Plaudereien über groß und kleine Kinder." - 1903


Der Alltag ist das Brot auf dem Tische des Lebens, und wem das Brot nicht schmeckt, der hat eine verdorbene Zunge und ist ein bitterarmer Mensch.


Quelle: "Vom geruhigen Leben - Humoristische Plaudereien über groß und kleine Kinder." - 1903


Er stieg von Amt zu Amt mit stetem Glück,
verkehrte höflich selbst mit Erzhalunken,
wich freundlich hier und freundlich dort zurück,
und so ist er gemach emporgesunken.