Apho Logo


Ulrich Erckenbrecht

* 13.04.1947


Ulrich Erckenbrecht wurde am 13. April 1947 in Heidelberg geboren, wuchs in der Nähe von Kassel auf, studierte in Frankfurt am Main, lebte zwei Jahre in Göttingen, zwei Jahre in Italien, drei Jahre in der Schweiz und wohnt seit 1989 in der Hauptstadt seiner nordhessischen Heimat, in Kassel.

Der Muriverlag wurde am 1.Dezember 1979 von Ulrich Erckenbrecht als Selbstverlag gegründet. Ulrich Erckenbrecht nannte seinen Verlag "Muriverlag" in Erinnerung an Walter Benjamin, der in dem Schweizer Ort Muri bei Bern die satirische "Universität Muri" gründete. Ulrich Erckenbrecht veröffentlichte auch unter dem Pseudonym Hans Ritz.

KATZENKÖPPE
"KATZENKÖPPE"
bei uns im Apho-Shop
DIVERTIMENTI
"DIVERTIMENTI"
bei uns im Apho-Shop

Zitate von Ulrich Erckenbrecht

Insgesamt finden sich 731 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Irren ist menschlich, Irrtümer beseitigen ist übermenschlich.


Quelle: "Divertimenti-Wortspiele-Sprachspiele-Gedankenspiele" -Muriverlag
© Ulrich Erckenbrecht


Der ärgste Simpel ist der Fachsimpel.


Quelle: "Divertimenti-Wortspiele-Sprachspiele-Gedankenspiele" -Muriverlag
© Ulrich Erckenbrecht


Rundfunkdiskussionen: erst hört man die Haare wachsen, die gespalten werden, dann das Gras, in das die Logik beißt.


Quelle: "Divertimenti-Wortspiele-Sprachspiele-Gedankenspiele" -Muriverlag
© Ulrich Erckenbrecht


Ich kogitier’,
drum bin ich hier.


Quelle: "Katzenköppe"
© Ulrich Erckenbrecht


Der Mensch ist die Maßlosigkeit aller Dinge.


Quelle: "Maximen und Moritzimen" - 1991
© Ulrich Erckenbrecht


Das Wahre ist das Rare.


Quelle: "Divertimenti-Wortspiele-Sprachspiele-Gedankenspiele" -Muriverlag
© Ulrich Erckenbrecht


(Amulett)

Brauchst du einen Talisman?
Streng dich lieber selber an.


Quelle: "Elefant Kette Fuß bunne" - 2003
© Ulrich Erckenbrecht


Soviele Ismen, soviele Schismen.


Quelle: "Maximen und Moritzimen" - 1991
© Ulrich Erckenbrecht


Schon in der Windel
war er Gesindel.


Quelle: "Katzenköppe"
© Ulrich Erckenbrecht


Das Schöne an Deutschland ist, daß es da nicht so viele Moskitos gibt.


Quelle: "Divertimenti-Wortspiele-Sprachspiele-Gedankenspiele" -Muriverlag
© Ulrich Erckenbrecht


Herr und Knecht: Gesindel und Gesinde.


Quelle: "Divertimenti-Wortspiele-Sprachspiele-Gedankenspiele" -Muriverlag
© Ulrich Erckenbrecht


Verkenne dich selbst.


Quelle: "Katzenköppe"
© Ulrich Erckenbrecht


In Deutschland gibt es einen Odenwald,
aber keinen Aphorismenforst.


Quelle: "Ein Körnchen Lüge"
© Ulrich Erckenbrecht


Schauspieler Schmidt beleidigte Schauspieler Müller und wurde dazu verurteilt, sich bei Müller in dessen Wohnung vor geladenen Zeugen zu entschuldigen. Zur festgesetzten Stunde klingelte Schmidt an der Wohnung von Müller und sagte, als man ihm die Tür öffnete: "Wohnt hier Meier? Nein – ach dann verzeihen Sie bitte vielmals!"


Quelle: "Katzenköppe"
© Ulrich Erckenbrecht


Die schönsten Skulpturen der Welt, die Pietà und der Moses, sind beide von Michelangelo und stehen beide in Rom. Schade nur, daß die Gebäude drumherum so kitschig sind.


Quelle: "Grubenfunde"
© Ulrich Erckenbrecht